Monatsdividende

Finanz-Lexikon:

Monatsdividende

Die Dividende ist allgemein zunächst eine Gewinnausschüttung einer Aktiengesellschaft an seine Aktionäre. Die Aktionäre können sich aktiv in Form von Unternehmensanteilen (Aktien) an einem Unternehmen beteiligen. Durch die Mitwirkung am unternehmerischen Risiko, werden die Aktionäre somit auch am positiven Unternehmenserfolg beteiligt. Nach dem Jahresschluß des Unternehmens wird die Dividende vom Vorstand und Aufsichtsrat des Unternehmens vorgeschlagen. Auf der Hauptversammlung erfolgt eine Diskussion zur vorgeschlagenen Dividende und daran anschließend wird die Zahlung beschlossen.

Plus500

In Deutschland wird eine eine jährliche Dividendenzahlung favorisiert. Bei amerikanischen, englischen und teilweise kanadischen Aktiengesellschaften kommt es oft zu einer monatlichen Ausschüttung der Dividende. Auf Grund dieser Tatsache steht das Management mehr unter Kontrolle und Druck, durch die Anteilseigner.

Monatsdividenden haben für Aktionäre den Vorteil, dass diese kurzfristig überprüfen können, ob sich die Geschäftstätigkeit des Unternehmens, weiter positiv entwickelt. Ist dies nicht der Fall, wird es schwierig werden weitere regelmäßige Zahlungen in Form der monatlichen Dividendenausschüttung (Monatsdividende) vorzunehmen.

Ein Research zu Aktien, die eine monatliche oder quartalsweise Dividende ausschütten finden Sie unter “Passives Einkommen aufbauen…

weitere relevante Begriffe: Quartalsdividende

Incoming search terms:

  • kanadische aktien

Dividenden "...Passives Einkommen mit monatlicher oder quartalsweiser Dividende..."
Dein Vorname Deine E-Mail: 0 subscribers Ihre Privatsphäre ist sicher Email Marketingby GetResponse
Veröffentlicht unter Finanz-Lexikon

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


× 7 = dreißig fünf

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Plus500


Dividenden "...Passives Einkommen mit monatlicher oder quartalsweiser Dividende..."
Dein Vorname Deine E-Mail: 0 subscribers Ihre Privatsphäre ist sicher Email Marketingby GetResponse
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Top

Meine Broker & Banken

Eine häufige Frage die ich gestellt bekomme ist,

welche Broker oder Banken ich für das Dividenden-Investieren nutze.

Comdirect

"Für das Investieren in Aktien mit monatlicher oder quartalsweiser Dividendenausschüttung nutze ich Comdirect. Dort funktioniert die Orderabwicklung, das Einbuchen der Dividenden vorbildlich. Auch bei der Depotführung geht alles seinen richtigen Gang. Für mich seit Jahren problemlos und ohne Stress."

comdirect

Cortal Consors

"Cortal Consors nutze ich ebenfalls schon seit Jahren, aktuell insbesondere für das Trendfolge-Trading. Platzierte Order werden schnell und zuverlässig ausgeführt. Die Depotführung und Abrechnungen sind stimmig. Für das Dividenden-Investieren in sogenannte Dividenden-Aristokraten werde ich zur Risikostreuung dort ebenfalls Dividenden-Aktien parken."

Fondsvermittlung

"Bevor ich mit dem Dividenden-Akkumulieren in Aktien begonnen habe, brachte es Sinn erst einmal einen Kapitalstock aufzubauen, um auch eine Risikostreuung zu erhalten. Es gibt auch interessante Dividenden-Fonds, bei der man den Ausgabeaufschlag sparen kann. Nachfolgend kannst Du recherchieren, welche Fonds ohne Ausgabeaufschlag zu bekommen sind."

100% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag von 6.000 Investmentfonds und geschlossenen Beteiligungen

DKB-Kreditkarte

Auf meinen Reisen nutze ich die Kreditkarte von der DKB-Bank "kostenlos, flexibel und weltweit Geld abheben ohne Gebühren !"